Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

leonie
10.07.2018 09:45:30 leonie hat ein Thema kommentiert Trends, große Größen 2018?: Hallo, diesen Trend finde ich toll! Da muss ich sofort an das Musical Hair denken :) Schlaghosen habe ich leider keine zuhause, aber einige Sommerkleider mit Blumenmustern, welche mich sehr an die 70er erinnern. Es gibt da so viele tolle Kleider, die man auch tragen kann, wenn man etwas mehr auf den Hüften hat. Was mir an den 70ern noch so gut gefällt ist, dass einfach ganz viel Schmuck getragen wurde. Ich selbst trage zum Beispiel immer mehrere Armbänder aus der Love Bridge Serie von ella-juwelen.de/marken/thomas-sabo.html, das gefällt mir. Überladen finde ich in diesem Fall richtig gut! Die Frisuren sind allerdings nicht so mein Fall :) Küsschen, Leonie  
leonie
10.07.2018 09:42:07 leonie hat ein Thema kommentiert Trampolinspringen zur Stärkung des Rückens/der Gelenke und zum abnehmen: Haltung macht auf jeden Fall etwas aus! Um deinen Rücken zu schonen würde ich dir aber eher empfehlen schwimmen zu gehen!
leonie
10.07.2018 09:41:09 leonie hat ein Thema kommentiert Warum brauche ich eine Skihose?: hm.. also diese Frage finde ich doch etwas seltsam!
leonie
10.07.2018 09:40:41 leonie hat ein Thema kommentiert Welche TV Serien schaut ihr?: Southpark :) und viele Naturdokus
 
12.08.2014 12:48:08 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
 
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
Buchclub
Für alle Literaturfans
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
 
 
06.10.2017 - gesponserter Artikel  |  Kommentare: 0

PR/ Pressemitteilung: Ruperti Hotels

PR/ Pressemitteilung: Ruperti Hotels
Wintertage auf leisen Sohlen

Ferienhaus in Alleinlage: Wintertage „unter vier Augen" vor der Stadt Salzburg

Schön, wenn einem sprichwörtlich „Fuchs und Hase gute Nacht sagen": In Großgmain, vor den Toren der Stadt Salzburg, steht am Waldrand in Alleinlage das Salzburg-Chalet – ein Luxus-Ferienhaus mit jedem Komfort, in dem nichts und niemand die Ruhepause stört.

Lediglich die Schneeflocken tanzen vor den Fenstern. Zwei bis acht Personen finden an diesem idyllischen Ort Platz, sich zu entfalten. Nachbarn gibt es keine: der Wald auf der Rückseite, eine unverbaubare Panoramalage. Ein atemberaubender Blick auf die Berge lässt den Geist zur Ruhe kommen. Von der privaten Zirbenholzsauna aus genießen Chalet-Gäste den Blick in den verschneiten Privatgarten. Die einzigen „Zaungäste" bei einem Bad im beheizten Außenwhirlpool sind die Berge. Auf der überdachten Terrasse mit offenem Kamin lassen sich romantische Stunden verbringen – vielleicht mit Maroni und einem Glühwein. Zwei Schlafzimmer mit Natur-Eichenholzböden und eigenem Badezimmer, ein Kinderzimmer, eine große Küche mit einer gemütlichen Sitzecke und ein Wohnzimmer mit Panoramafenster, offenem Kamin und einem Esstisch für sechs Personen sind ebenso Teil der komfortablen Wohnwelt wie eine Galerie mit einem schönen Entspannungsplatz zum Lesen und eine private Garage.

Das Verwöhnfrühstück wird im Chalet serviert. Während die Urlauber in Ruhe frühstücken, bringt täglich eine „gute Fee" das Haus in Ordnung. Der Kühlschrank ist jeden Tag frisch gefüllt mit einer guten Brotzeit, Apfel-, Topfenstrudel oder Kuchen – je nach Jahreszeit verwöhnt das Gastgeberteam mit Feinheiten aus der Küche. Die zahlreichen Restaurants und Gaststätten in der Umgebung laden zu einem kulinarischen Streifzug ein. Großgmain liegt nahe der Stadt Salzburg, direkt an der Grenze zu Bayern. Bad Reichenhall und Berchtesgaden sind schnell erreichbar. Das charmante Feriendorf ist ideal, um sich an der frischen Luft zu erholen und die Sehenswürdigkeiten des Berchtesgadener Landes und Salzburgs zu erkunden. Winterwandern oder Rodeln, Langlaufen oder ein Ausflug in ein Skigebiet – was auch immer das Herz begehrt, ist rund um das Salzburg-Chalet möglich.

Kulturliebhaber finden mit der Mozartstadt Salzburg eine Metropole mit Weltruf. In der Vorweihnachtszeit sollten Gäste des Salzburg Chalets in jedem Fall die romantischen Christkindlmärkte in Salzburg, im Salzkammergut oder in Berchtesgaden besuchen. Bei Glühwein und Mandelduft kommt die Weihnachtsstimmung wie von selbst. Die Nacht im Salzburg Chalet kostet ab 195 Euro pro Person.

Wer seinen Urlaub am liebsten privat im Ferienhaus genießt, schaut am besten auch auf www.bayern-chalets.de. In Ainring, ebenfalls nahe der Stadt Salzburg, führt Familie Berger ein neues Juwel für Auszeiten in Privatsphäre.


 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen