Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

agnes
07.05.2018 09:44:18 agnes hat ein Thema kommentiert Was frühstückt ihr am liebsten?: Hallo Jutta, danke, das mit dem Reservieren hab ich mir schon gedacht, bei uns ist das auch üblich. Mir ist nur noch nicht eingefallen, dass ich das ja auch von hier aus machen könnte :) Unsere Unterkunft ist im 9. Bezirk, das sollte von deinen Tipps nicht allzuweit entfernt sein, ich mach mich gleich einmal schlau. Ich wünsch dir einen schönen Wochenstart, Agnes
agnes
07.05.2018 09:42:03 agnes hat ein Thema kommentiert Kochideen: gern geschehen :)
jutta
07.05.2018 09:40:55 jutta hat ein Thema kommentiert Was frühstückt ihr am liebsten?:  Guten Morgen, bei mir ist das ähnlich, ich schlafe lieber ein paar Minuten länger und esse dann zu Mittag etwas Warmes. Brunchen ist toll, wir haben eine ähnliche Runde, mit der wir einmal pro Monat sonntags brunchen gehen. Wenn du in Wien bist kann ich dir das Kaffee der Provinz und den Tunnel empfehlen, die sind beide im 8. Bezirk, dort gibt es aber auch noch andere Lokale, wo man super brunchen kann. Meine Tante hat mir vor unserem letzte Kurztrip nach Wien erzählt, dass man generell in Restaurants reservieren sollte, besonders am Wochenende, weil da geht irgendwie jeder zum Brunch. Ich habe mir dann auf susi.at ein paar Restaurants herausgesucht und wir haben abgestimmt und reserviert. Ich würde euch auch empfehlen mit dem Bus auf den Kahlenberg zu fahren und dann zurück in die Stadt zu spazieren, die Aussicht ist atemberaubend! Schönes langes Wochenende, Jutta
jutta
07.05.2018 09:34:15 jutta hat ein Thema kommentiert Kochideen:  das klingt sehr lecker, das probier ich am Mittwoch gleich einmal aus! Danke sehr 
 
12.08.2014 12:48:08 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
 
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
Buchclub
Für alle Literaturfans
 
 
04.12.2012 - gesponserter Artikel  |  Kommentare: 0

PR/Pressemitteilung:JUNGWILD-Wettbewerb 2013

PR/Pressemitteilung:JUNGWILD-Wettbewerb 2013
Förderpreis für junges Theater

Theater für junges Publikum ist künstlerisch herausfordernd, vielseitig, lustvoll und noch vieles mehr. Davon sind auch viele junge heimische Künstler überzeugt. Zum fünften Mal schreiben die österreichischen Festivals für junges Publikum SZENE BUNTE WÄHNE (NÖ), spleen*graz, SCHÄXPIR (OÖ) sowie die Theaterhäuser DSCHUNGEL WIEN Theaterhaus für junges Publikum und das TaO! Theater am Ortweinplatz Graz gemeinsam einen Nachwuchspreis auf dem Gebiet der Darstellenden Kunst für junges Publikum in Form eines Wettbewerbs aus. Ziel ist es, junge Theaterschaffende und Ensembles aus Österreich zu animieren, auf allen Gebieten der Darstellenden Kunst (Tanz, Schauspiel, Objekt-, Musik-, Erzähltheater, Performance etc.) für ein junges Publikum bis 14 Jahre zu arbeiten.

Teilnahmeberechtigt sind

Junge, professionell arbeitende Theater- und Tanzgruppen oder EinzelkünstlerInnen bis 30 Jahre, die in Österreich leben. Von der Teilnahme ausgeschlossen sind die VorjahressiegerInnen.
 
Einreichung

Interessierte reichen bis 15. Februar 2013 ein schriftliches Konzept ein, in dem ihr noch nicht realisiertes Projekt beschrieben wird. Im Konzept sollen die beteiligten KünstlerInnen vorgestellt und das Projekt sowie die Arbeitsweise beschrieben werden und ein Budgetplan enthalten sein (max. 5 Seiten). Die Projekte sollen sich an ein Publikum bis 14 Jahre richten.
 

 Vorauswahl

Eine ExpertInnenjury nominiert anhand der eingelangten Konzepte die TeilnehmerInnen für den Wettbewerb, der im Rahmen des Festivals SCHÄXPIR im Juni 2013 ausgetragen wird.

 

Der Wettbewerb

Beurteilt werden keine fertigen Produktionen, sondern szenische Skizzen, die 10 bis maximal 20 Minuten dauern und Einblick in die inhaltliche und ästhetische Idee sowie in die Arbeitsweise der WettbewerbsteilnehmerInnen geben. Eine internationale Jury beurteilt diese und bestimmt die PreisträgerInnen.

 
Der Preis

Die Dotierung beträgt € 16.000,– und wird zur Ausarbeitung der drei PreisträgerInnen-Projekte vergeben, deren Uraufführung dann im Februar 2014 beim Festival spleen*graz stattfindet. Außerdem beinhaltet der Preis eine Aufführungsserie bei den an JUNGWILD beteiligten Institutionen.



DSCHUNGEL WIEN Theaterhaus für junges Publikum
www.dschungelwien.at
www.tao-graz.at


 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen