Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

solan
20.08.2019 23:55:03 solan hat ein Thema kommentiert Natur vs. Bio?:  Die wirst du schnell aus dem Boden holen müssen den es kommen hohe Temperaturen.  Ende August wird es warm, sehr warm.
ute
14.08.2019 11:32:11 ute hat ein Thema kommentiert Natur vs. Bio?: [QUOTE=ludmilla] Hallo, also ich finde das sehr unhöflich, auch wenn ich ihre Einstellung verstehe. Aber Bioprodukte vs. Naturprodukte verstehe ich nicht ganz. Was hat das mit Tierversuchen zu tun. Ich vermute eben, das es auf den Laden drauf ankommt. An deiner Stelle würde ich die Produkte selbst verwenden! Sie hätte ja schließlich auch dort anrufen können. Ich mag allerdings Naturprodukte im Sinn von Produkten, welche direkt aus dem eigenen Garten kommen und selbst gemacht wurden sehr gerne. Ist für mich allerdings auch Bio :) Liebe Grüße! [/QUOTE] Hallo Ludmilla, im ersten Schritt ist Bio nicht unbedingt gleichzusetzen mit frei von Tierversuchen. Ich finde aber beides sehr wichtig! Meist legen Menschen, die auf die Herkunft und den Anbau von Produkten achten, auch Wert auf die Forschung. Ich bestelle gerne bei www.baerbel-drexel.de, dort wird nicht nur auf die Qualität geachtet, sonder weiters auch noch in Deutschland produziert. Ich versche nämlich zum Beispiel auch relativ lokal einzukaufen.! Mein Gemüse aus dem Garten mag ich auch sehr gerne! Im Moment hätte ich einige Gurken und Zucchini abzugeben :) Viele liebe Grüße, Ute
ute
14.08.2019 11:26:53 ute hat ein Thema kommentiert Wie sind denn eure Erfahrungen mit Tragetüchern?: Hi, die sind äußerst praktisch! Vor allem in Städten! lg
ute
14.08.2019 11:26:24 ute hat ein Thema kommentiert Neuer Rucksack für die Arbeit: Freitag hat wirklich coole Rucksäcke!
 
12.08.2014 12:48:08 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
 
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
Buchclub
Für alle Literaturfans
 
 

Anne Frank- Das Tagebuch der Anne Frank


Ein trauriger Klassiker sozusagen. Ich wollte das schon seit längerem einmal lesen. Ich hab auch ein wenig lange dafür gebraucht, weil ich keine Zeit zum Lesen fand.

Es ist schon ein wenig schwieriger zum Lesen, was mich eigentlich überrascht hat, da es ja von einem jungen Mädchen geschrieben ist.

ich finde auch dass man merkt, dass eine 14jährige es geschrieben hat, aber andererseits tauchen dann wieder Gedanken auf, die ich einem Mädchen in diesem Alter gar nicht zugetraut hätte. Aber die Aufmüpfigkeit eines Teenagers ist durchaus vorhanden ;) 

Eine Sache hat mich besonders traurig gestimmt, sie schreibt davon, dass sie Schriftstellerin und Journalistin werden möchte und hofft, dass sie etwas schaffen kann, dass die Menschen an sie auch nach ihrem Ableben noch erinnern wird. Das hat sie wohl geschafft.


Populäre Blogs

23.12.2009 12:34:50   |  Anzahl Postings:   |  offline
Weihnachten 09
Weihnachten, etc. Weihnachten steht vor der Tür und um mich herum herrscht Stress, Stress und Stress. Geschenke kaufen, Geschenke einpacken, sich ins Gedränge schmeißen und morgen mit der Familie eine wunderschöne und idyllische Feier haben. Aber kann ich mich überhaupt au...
Mehr
 


ModeratorIn

12.02.2010 15:46:44 leseratte  |  Anzahl Postings: 35  |  offline
Günter Grass- Katz und Maus
Dieses Buch stand schon ewig bei mir im regal rum. Wie ich jetzt nachgelesen habe, gehört es zur Danziger Trilogie, gemeinsam mit Die Blechtrommel und Hundejahre, die sich mit dem Nationalsozialismus auseinandersetzt. Die Geschichte wird aus der Sicht Pilenz erzählt, der das Leben von J...
Mehr
 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen 
 


ModeratorIn

28.01.2010 12:22:08 ksenija  |  Anzahl Postings: 33  |  offline
Ich war 15 als ich das Buch gelesen habe und fand es dermaßen fesselnd, dass ich jede freie Minute das Buch las. Ich konnte mich gut mit ihr identifizieren und es war eines dieser Dinge, die mich auf dem "Boden" gehalten haben... Tolles Buch.