Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

sylviasurfer
05.07.2017 17:33:57 sylviasurfer hat ein neues Thema im Forum gestartet: Welche TV Serien schaut ihr?
sylviasurfer
05.07.2017 16:32:01 sylviasurfer hat ein Thema kommentiert Kochideen:  mmmh liest sich lecker
sylviasurfer
05.07.2017 16:28:37 sylviasurfer hat ein Thema kommentiert Lieferdienste wenn keine Zeit bleibt:  Also ich bin auf jeden Fall auch ein Fan. Ich bestelle mir so 2-4 mal im Monat was online. Manchmal hat mal halt keinen Bock, sich was zu kochen
sylviasurfer
05.07.2017 16:21:56 sylviasurfer hat ein Thema kommentiert Kondome machen Frauen depressiv:  Eine ungewollte Schwangerschaft macht sicher noch depressiver
 
12.08.2014 12:48:08 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
 
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
Buchclub
Für alle Literaturfans
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
 
 
die neuesten Artikel
 
 
Forum FORUM SUCHEN Forum - Mit Freunden teilen
die-frau.ch Forum  >  Schwangerschaft & Kind  >  All about Kids

Kind- ein praktisches Accessoire?

ZEIGE POSTING AN:


ModeratorIn

28.01.2010 16:11:20varvara   |   Anzahl Postings: 43  |  offline

Zu Weihnachten war ich mit meinen Cousinen auf einem Adventmarkt. Die zwei sind dann auf den Spielplatz und ich habe mich mit Alma auf eine Bank gesetzt. Auf der Bank neben mir saß eine Frau mit Kinderwagen die mich unentwegt böse anstarrte. Also habe ich sie angesprochen ob sie irgendetwas habe. Da hat sie mich angeschnauzt, ob ich wohl glaube ich sei was besseres. (What the...???) Hab dann mit ihr zu reden angefangen und sie meinte sie würde selbst gerne das Kind so tragen, aber es sei so kompliziert... Ein Gespräch in dem jeder ihrer Sätze mit "ja, aber..." anfing, folgte. Schließlich nahm sie das Kind raus und ging, der Mann neben ihr den Kinderwagen schiebend, fort...

 

 


ModeratorIn

28.01.2010 16:16:57varvara   |   Anzahl Postings: 43  |  offline

Habe ihr einiges erklärt und mit der Zeit ließ dieses ironisch/ungläubige (siehe anderer AW Bericht) nach und sie fing an Fragen zu stellen, blieb aber skeptisch. Am Ende schien ihr der Kopf vor lauter Input zu schwirren. Sie bedankte und entschuldigte sich bei mir, nahm dann das Kind aus dem Wagen und sie und ihr Mann (den ich erst zu diesem Zeitpunkt bemerkte) gingen fort.

 

 


ModeratorIn

28.01.2010 16:21:40varvara   |   Anzahl Postings: 43  |  offline

Kinderwägen sind hier üblich, jemanden mit einem Baby Björn oder Tragetuch zu sehen ist schon eher was "besonderes".. Mütter spüren nicht (oder sie ignorieren es) dass ihr Kind ihre Nähe braucht. Und was sie erst recht nicht sehen/verstehen ist, dass kein Wesen gegen seinen Willen in einen Wagen gesperrt werden will.

Es ist praktisch einen Kinderwagen zu haben, denn so kann man das Kind, genau wie einen Einkaufswagen abstellen, wenn es einen gerade stört. Außerdem ist es praktisch, da das Kind so gezwungen wird zu lernen still und brav zu sein und so auch wenn es etwas älter wird im Wagerl sitzen bleibt und nicht nervt, wenn man Bekannte auf der Straße trifft, etc. Außerdem gibt es ja so schöne Kinderwagenmodelle, wo man außer dem Kind noch anderes Zeug reinpacken kann, unheimlich praktisch. Auch praktisch sind Schnuller, die man den Kindern in den Mund steckt damit sie aufhören zu schreien....
Das ist doch Wahnsinn!!! Kinder sind nicht da um praktisch zu sein, sie sind kein nettes Accessoire!

Diese Frau hat anscheinend gespürt/gewusst, dass es für das Kind nicht gut ist im Kinderwagen zu sein. Sie wollte das Kind lieber tragen und als sie mich mit der Alma gesehen hat, hat das diese Gefühle noch verstärkt und diese hat sie dann auf mich projeziert mit dem "sie glauben wohl sie sind was besseres". Warum sie, wenn sie das eh weiß, trotzdem nicht tut, weiß ich nicht. Vermutlich weil es praktisch ist...







was ist denn daran kompleziert???

Genau darum geht es, nicht sehen können, was man eigentlich fühlen muss.
 

 


ModeratorIn

31.01.2010 01:30:03ksenija   |   Anzahl Postings: 33  |  offline

Was mir heute bei der Ubahnstation aufgefallen ist: Diese urtolle Werbung von dieser Abtreibungsklinik mit dem Text einer Patientin: Ungewollt schwanger werden, kann jeder Frau passieren, das ist jedoch nichts wofür man sich schämen muss.

ARGH Da hätte ich am liebsten laut losgeschrien!!!!!!! Und sowas auch noch öffentlich zu zeigen, damit Frauen und Mädels sehen, es macht ja nix, kann ja mal passieren.... Das treibt mich so dermaßen zur weißglut, soviel Ignoranz und Dummheit!!!!!!!!!!!! Ein Kind ist niemals ungewollt! Jeder Geschlechtsverkehr ist eine potentielle Kindeszeugung!!

 

 

08.08.2012 12:04:58suesselisa   |   Anzahl Postings: 5  |  offline

 Oh mein Gott so etwas finde ich ganz shcrecklich, wenn Eltern ihre kinder als Accessoire benutzen und nicht einnmal wirklich um sie kümmern und ihnen keine Aufmerksamkeit schenken! Kann cih wirklich gar nicht nachvollziehen - soetwas!

 

GEHE ZU: