Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

gitta
19.05.2019 20:13:12 gitta hat ein Thema kommentiert Garten?: [QUOTE=uli3112]  Dein Beitrag ist zwar schon eine Weile her, ich antworte aber trotzdem mal    Wir sind letztes Jahr in ein Haus gezogen und haben nun auch einen Garten. Habe letzten Sommer nur ein kleines Beet mit Petersilie, Rosen und einigen anderen Blumen gepflanzt. Im Herbst habe ich dann zwei kleine Beete vor der Terrasse gestaltet und mit Frühlingsblumen bepflanzt. Mal schauen, ob sie den Winter überleben. Die Pflanzen zum Überwintern habe ich in unserer ilesto.com Gartenhütte verstaut. Also, wie du siehst, sind wir noch ganz am Anfang, aber Spaß macht es wirklich! Werden aber nicht den Garten auf einmal gestalten, sondern wie bisher nach und nach. Finde es jetzt erst einmal am schwierigsten, den Garten einzuteilen, also, wo sollen die Wege hin, wo Beete, wo Bäume und wo in ein paar Jahren vielleicht auch mal ein Pool. Aber das wird schon :)   [/QUOTE] Hallo, und haben sie den Winter gut überstanden? Ich habe dieses Jahr meinen ersten Frühling mit Garten und unsere Vormieter haben den Garten so schön gestaltet, dass ich beinahe jeden Tag, gerade jetzt im Frühling, neue Pflanzen entdecke. Ich bin schon gespannt, was ich auch noch alles lernen werden! Liebe Grüße, Gitta
gitta
19.05.2019 20:10:21 gitta hat ein Thema kommentiert Warum Frauen keinen Sport schauen?: HÄ??
gitta
19.05.2019 20:10:06 gitta hat ein Thema kommentiert Neuer Rucksack für die Arbeit: Ich finde auch Wanderrucksäcke sehr gut für den Rücken! lg
gitta
19.05.2019 20:09:45 gitta hat ein Thema kommentiert Reifenproblem: ja genau!!
 
12.08.2014 12:48:08 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
 
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
Buchclub
Für alle Literaturfans
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
 
 
die neuesten Artikel
 
 
Forum FORUM SUCHEN Forum - Mit Freunden teilen
die-frau.ch Forum  >  Fashion & Beauty  >  Beauty & Skin

Mit perioraler Dermatitis ins Spa?

ZEIGE POSTING AN:

07.02.2017 11:21:37betty_lou   |   Anzahl Postings: 1  |  offline

 Liebes Forum,

ich leide mal wieder - wie in jedem strengeren Winter - unter perioraler Dermatitis.

Versuche schon das Gesicht nur noch mit Wasser und dem Mikrofasertuch zu reinigen, aber sobald ich das Haus verlasse hab ich den Drang meine Haut sofort einzucremen, weil dieses Spannungsgefühl fürchterlich nervt.

So geht das immer weiter, nun schon seit Ende November. 

Wie geht ihr damit, gerade in der Winterzeit, um? Gibt es etwas was dieses Spannungsgefühl lindert ohne dass ich cremen muss? 

Meine gute Freundin meinte ich solle mal eine Sauerstoffbehandlung machen, das wird in den meisten Spas angeboten und würde dir Haut ordentlich durchbluten und den Regenerationsprozess anregen.

Nun hab ich aber Angst dass der Ausschlag noch schlimmer wird, ich mein die benutzen doch auch ein Haufen Cremes etc bei kosmetischen Behandlungen, oder sollte ich da vorher am besten Bescheid geben? 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

17.10.2017 16:40:54floora   |   Anzahl Postings: 4  |  offline

Ich würde da zuerst mal den Arzt konsultieren. Das kann dir sonst wahrscheinlich, außer der Arzt, keiner beantworten.

 

10.02.2018 15:54:15solan   |   Anzahl Postings: 14  |  offline

ursprüngliche Antwort von betty_lou

Wie geht ihr damit, gerade in der Winterzeit, um? Gibt es etwas was dieses Spannungsgefühl lindert ohne dass ich cremen muss? 

Meine gute Freundin meinte ich solle mal eine Sauerstoffbehandlung machen, das wird in den meisten Spas angeboten und würde dir Haut ordentlich durchbluten und den Regenerationsprozess anregen.

Nun hab ich aber Angst dass der Ausschlag noch schlimmer wird, ich mein die benutzen doch auch ein Haufen Cremes etc bei kosmetischen Behandlungen, oder sollte ich da vorher am besten Bescheid geben?

 Was ist draus geworden? 

Hat die Sauerstoffbehandlung geholfen? 

 

 

 

28.09.2018 19:34:59ludmilla   |   Anzahl Postings: 3  |  offline

Hallo,

also ein Besuch beim Arzt ist vermutlich am besten. Ich hatte einmal ein ähnliches Problem und der Auslöser war ein Vitamin B6 Mangel. Ich musste dann ein paar Monate www.vitaminexpress.org/de/vitamin-b6 zu mir nehmen und meine Situation hat sich wieder beruhigt. Ich fühle mich viel viel wohler!

Alles Gute

Ludmilla

 

GEHE ZU: